Mappencheck bei Scholz & Friends

Scholz & Friends lädt ab sofort zur individuellen Mappenkritik ein.



 

Die Hamburger Agentur, die sich schon mit »Strategy Weekend«, Tag der offenen Tür, »Girls’ Day« und Texterwettbewerb dem kreativen Nachwuchs widmet, hat jetzt eine neue Aktion zur Nachwuchsförderung ins Leben gerufen. Ab sofort lädt Scholz & Friends junge Talente zur persönlichen Mappenkritik ein.

Bei der »Scholz & Friends Book-Crit« haben Studenten und Auszubildende aus den Bereichen Art, Illustration, Design und Screendesign die Gelegenheit, Termine mit den Kreativchefs der Agentur zu vereinbaren, um ihnen ihr Portfolio zu zeigen. 

Im persönlichen Gespräch erhalten sie dann ein Feedback zur Qualität ihrer Mappe sowie Tipps für die Präsentation ihrer Arbeiten. Natürlich bietet das Treffen auch die Möglichkeit, Kontakte zu erfahrenen Profis aus der Branche zu knüpfen.

»Wir finden es wichtig, dass junge Kreative schon vor dem ersten Vorstellungsgespräch die Möglichkeit bekommen, sich ein ehrliches Feedback zu ihren Arbeiten und ihrem Portfolio einzuholen«, sagt Wolf Heumann, Vorstand Kreation der Scholz & Friends Group. »Book-Crits gehören im englischsprachigen Raum zum normalen Agenturalltag, in Deutschland sind sie aber kaum verbreitet. Das wollen wir jetzt ändern.«

Mehr Informationen dazu hier.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren