PAGE online

Factor Design und Tigerbytes kooperieren

A

Bild Factor Design Tigerbytes

b dem kommenden Jahr bilden die beiden Agenturen ein Team.

Im Frühjahr 2013 werden die Hamburger Designagentur Factor Design und die junge Digitalagentur Tigerbytes aus Berlin gemeinsame Sache machen. Indem die beiden Unternehmen ein Team bilden und dabei ihre jeweiligen Arbeitsfelder zusammenlegen, wollen sie alle Aspekte der Markenkommunikation – digital und analog – anbieten und davon beide profitieren.

Olaf Stein, Geschäftsführer von Factor Design, sagt über die Kooperation: »Tigerbytes steht für digitale Kommunikation, die funktioniert. Für uns ist das ein idealer Partner, denn so profitieren unsere Kunden von der Kompetenz sicherer und kreativer Markenführung in digitalen Umfeldern.«

Factor Design hatte in der Vergangenheit im digitalen Bereich regelmäßig mit externen Experten zusammengearbeitet, mit Tigerbytes holt sich die Agentur zum ersten Mal einen festen Partner ins Boot. Ab 2013 bieten sie gemeinsam ein »Full-Service«-Leistungsspektrum von der Markenberatung u?ber Branding bis zur Entwicklung und Programmierung von softwarebasierten Anwendungen.

Tigerbytes wird von Bodo Hasenberg und Tom Kramer geführt und ist seit drei Jahren als Digitalagentur im Geschäft.

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren