Bob & Roberta Smith gestaltet das D&AD Annual 2010

Das Kompendium kommt Mitte November auf den Markt.



Es gibt weitere Neuigkeiten aus dem britischen Kreativclub. Nachdem der D&AD den neuen Präsidenten Simon ‘Sanky’ Sankarayya bekannt gegeben hat, bringt der Club auch das »D&AD Annual 2010. The Best Advertising and Design in the World« heraus. Mitte November erscheint das Kompendium, gestaltet von Bob & Roberta Smith. Unterstützt wurde der Künstler von der Designagentur imprint.

Den Designer des D&AD-Jahrbuches wählt jeweils der Präsident aus. Paul Brazier ist bekennender Fan von Bob & Roberta Smith und beauftragte den unter diesem Psyeudonym arbeitenden Künstler Patrick Brill mit der Gestaltung.

Der britische Performance- und Installationskünstler experimentiert mit Schrift und Farbe. So ist er unter anderem für seine Installationen bekannt, die oft aus bunten Slogans gedruckt auf verschiedenen Materialien bestehen und bereits in der TATE und im ZKM Karlsruhe zu sehen waren. Vor Bob & Roberta Smith haben unter anderm Neville Brody, Peter Saville und Peter Blake das Buch gestaltet. 

Wer mehr über den Künstler erfahren will,  wirft am besten ein Blick in das D&AD-Video. Dort stellt er sich und seine Ansichten sowie die Arbeit für den D&AD kurz vor.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren