Apple sperrt NBC Fernsehserien in iTunes

NBC Fernsehserien sind nicht mehr im iTunes Store erhältlich. Apple sperrt die Serien, weil man sich mit NBC nicht über eine Verlagsverlängerung einigen konnte. Bestehende Verträge laufen im Dezember 2007 aus. Doch Apple bietet die



Serien ab sofort nicht mehr an, um die neuen im September programmierten TV-Serien nicht in der laufenden Saison zu unterbrechen.
In einer am späten Freitag (31. August 2007) veröffentlichten Pressemitteilung behauptet Apple, NBC hätte die Preise pro Episode von derzeit US $ 1,99 auf bis zu US $ 4,99 anheben wollen. Andere Anbieter wie ABC, CBS, FOX und The CW sowie über 50 weitere geben sich mit einem Preis von US $ 1,99 pro Folge zufrieden. Eddy Cue zeigt sich als bei Apple für den iTunes Store verantwortlicher Manager, VP of iTunes, enttäuscht über NBC und hofft auf einen Meinungswechsel bei NBC und – in Sinne seiner Kunden – auf eine Rückkehr der Inhalte in iTunes. Immerhin drei der zehn am besten verkauften TV Shows und ein Umsatz von 30 Prozent in diesem Bereich würden mit Inhalten von NBC erzielt.
Eine Stellungnahme von NBC zur jüngsten Entwicklung liegt ebenfalls vor. Bei The Hollywood Reporter stellt ein Sprecher fest, NBC habe nie eine dramatische Preiserhöhung verlangt, sondern lediglich ein flexiblers Preismodell. Außerdem verlange NBC konkrete Schritte von Apple zur Unterbindung von Raubkopien. Nicht zuletzt sei iTunes auf den Verkauf von Apple iPods zugeschnitten und helfe Apple, die eigene Hardware zu verkaufen.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren