Wim Crouwel über Piet Mondrian und die Neue Gestaltung

Am 26. Februar spricht der niederländische Typograf Wim Crouwel im Museum Ludwig in Köln, wo zurzeit die Ausstellung „Piet Mondrian. Vom Abbild zum Bild“ läuft. Crouwel geht auf die Auswirkungen von Mondrians Kunst und



image

Am 26. Februar spricht der niederländische Typograf Wim Crouwel im Museum Ludwig in Köln, wo zurzeit die Ausstellung „Piet Mondrian. Vom Abbild zum Bild“ läuft. Crouwel geht auf die Auswirkungen von Mondrians Kunst und Theorie auf gestalterische Elemente in unserem Alltag ein. Sein Fokus gilt dabei der Entwicklung der Neuen Typographie – hier gibt es für ihn keine direkte Linie, sondern ein langsames Einsickern ins Alltagsbewusstsein. Mehr dazu am 26. 2. 2008, 19 Uhr, Kino im Museum Ludwig (Vortragssaal), 1. Etage.

 

Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren