Wettbewerbe

Awards und Contests sind unersetzlich für die Bewertung kreativer Leistung, für Kundenakquise und Recruiting, für Sichtbarkeit und Anerkennung. Und mit Glück bietet die Auszeichnung mit einem Preis auch finanzielle Unterstützung.

mehr
GWA_Effie2015_track_threesixtyvodka

Das sind die effizientesten Kampagnen Deutschlands

Am Donnerstag verlieh der GWA das erste Mal die Effie Awards in den neuen Kategorien. Insgesamt gab’s fünf Mal Gold – zum Beispiel für Track und Three Sixty Vodka in der Kategorie David vs. Goliath.

mehr

Eyes and Ears Awards

Eyes & Ears Awards: Das beste Design im TV

Wir haben uns aus den zahlreichen Kategorien einige spannende Design- und Interactive-Gewinner herausgepickt, die Sie interessieren könnten.

mehr

Annual Multimedia Award 2016: Viele technisch innovative Tools holen sich Gold

Einfallsreiche Kampagnen, aber vor allem auch technisch innovative Tools und Terminals zählen zu den Gewinnern, von denen uns viele bekannt waren …

mehr

ICMA – International Creative Media Award

Call for Entries …

mehr

Anzeige

So funktioniert zeitgemäße Kunstvermittlung: Award für Digitorial von Scholz & Volkmer

Innovatives Format für das Frankfurter Städel Museum räumt ab. mehr

Cannes Lions: Ice Bucket Challenge, Emojis und ein süßer Pinguin unter den finalen Gewinnern

Das Cannes Lions Festival 2015 ist vorbei. Deutsche Agenturen brachten 74 Löwen mit nach Hause – ein guter Schnitt!

mehr

Cannes Lions: Lifepaint holt den Design Grand Prix, Soundcloud den ersten Höchstpreis für Deutschland

Und wieder gilt: Kampagnen, die neben Profit auch gesellschaftliche Veränderungen und das Allgemeinwohl im Blick haben, liegen vorn.

mehr

Touch the Pickle: Indische Kampagne gewinnt ersten Glass Lion

Eine bislang eher unbekannte Kampagne von BBDO India für Procter & Gamble holte den ersten Gender-sensiblen Löwen. Weitere Gewinner der Preisverleihung am Dienstag …

mehr

Anzeige

Design of the Year 2015: Wie ein Chip das Google Car aussticht

Klein sind die Organs-on Chips , hoch innovativ und haben das Google Car beim Wettbewerb Designs of the Year 2015 ebenso übertrumpft wie einen spektakulären chilenischen Betonbau … mehr

Volvo mal zwei, Google und Buenos Aires: Die ersten Cannes Lions Gewinner 2015

Am Montagabend wurden an der Côtes d’Azur die Löwen in den Kategorien Promo & Activation, Direct, Mobile und Press vergeben.

mehr

100 Beste Plakate, Online-Archiv, Web-Archiv, Designwettbewerb

Online-Archiv für 100 Beste Plakate freigeschaltet!

Alle prämierten Plakate von 01 bis 14 sind ab sofort in einem Online-Archiv auf der Website von 100 Beste Plakate zu sehen …

mehr

100 beste Plakate 2014 zu sehen

Eyecandy und pure Freude: Die 100 besten Plakate 2014 sind ein spannender Spaß. Ab nächster Woche sind sie live in Berlin zu sehen – und bis dahin hier unser Best-of … mehr

Anzeige

ADC Awards 2015: Die Gewinner

In diesem Jahr kürten die Jurys zwei große Gewinner: »Rechts gegen Rechts« und »Lichtgrenze«. Beim Nachwuchswettbewerb wurde ein wichtiger Preis dagegen nicht vergeben …

mehr

Filmplakat, Plakat Design, Grafikdesign

Filmplakat-Wettbewerb von Community FilmDoo

Die Plattform FilmDoo schreibt Wettbewerb für Filmplakate aus. Die Einreichung ist for free!

mehr

Gesucht: Future Lions 2015!

AKQA und das Cannes Festival suchen wieder nach dem kreativsten und innovativsten Nachwuchs weltweit!

mehr

Alles neu bei den GWA Effie Awards

Neue Kategorien, vereinfachter Einreichprozess, neue Jurierung: Der GWA hat seinen Effizienzpreis neu aufgestellt.

mehr

Anzeige

Plakatwettbewerb zur Frankfurter Buchmesse

Gestaltungsklassen aus ganz Deutschland sind aufgerufen, ihre Ideen zur Begrüßung des Gastlandes Indonesien einzureichen.

mehr

Mut zur Wut: Jetzt einreichen!

Der internationale Plakatwettbewerb Mut zur Wut geht in die nächste Runde. Das Thema ist frei wählbar, die Teilnahme ist kostenlos.

mehr

Gleichzeitig stehen Wettbewerbe immer wieder in der Kritik. Sie bedeuten für Agenturen und Gestalter zusätzliche Arbeit. Zudem sind die Teilnahmekosten bei manchen Awards regelrecht explodiert, und auch die Veröffentlichungsgebühren, die mitunter auf einen zukommen, wenn man ausgezeichnet wird, sind nicht zu unterschätzen.

Dennoch bleiben Wettbewerbe eine große Chance, die eigene Arbeit vor hochkarätigen Jurys zu präsentieren, sich ins Rampenlicht zu bringen – bei der Preisverleihung, in der anschließenden Berichterstattung und in den Branchen-Rankings. Auch wir stellen die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards vor – hier in dieser Rubrik sowie in PAGE Print. Und auch wir legen unseren PAGE Rankings die Auswertung diverser Kreativwettbewerbe zugrunde.

Um herauszufinden, welcher der zahlreichen Wettbewerbe seriös und der richtige für einen ist, empfiehlt Jochen Rädeker, Mit-Inhaber der vielfach ausgezeichneten Agentur Strichpunkt, als Kriterien, den Bekanntheitsgrad des Awards zu prüfen sowie die Juryqualität und die Anzahl der Einreichungen und die Kosten unter die Lupe zu nehmen.

Diese Informationen und alle Einrichtungsfristen finden Sie denn in unserer Übersicht nationaler und internationaler Wettbewerbe. Darunter der ADC Wettbewerb, bei dem der Art Directors Club in Kategorien wie Design, Editorial, Illustration oder Digitale Medien Auszeichnungen vergibt; der ADC Nachwuchswettbewerb, der Semester-, Abschluss- und Praxisarbeiten prämiert; die Cyber Lions und Design Lions für Websites, interaktive Digital Solutions und Environmental Designs; der red dot communication design, vergeben vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen; und die TDC Competitions, bei denen der Type Directors Club New York das Beste in den Kategorien Communication Design und Typeface Design auszeichnet. Die für den deutschen Markt relevantesten Awards werden im PAGE Kreativ-Ranking sowie im PAGE Digital Ranking berücksichtigt.

Natürlich berichten wir auch über die Lead Awards, wo das Beste aus Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet gekürt wird, auch wenn man zur Teilnahme vorgeschlagen werden muss, ebenso wie für Gute Aussichten, den Preis für Nachwuchsfotografen. Darüber hinaus finden Sie auch Wettbewerbe, bei denen kein großer Name, aber große Aufmerksamkeit lockt, wie bei 100 beste Plakate oder den Ausschreibungen des Deutschen Studentenwerks.