Future Lions: Answer the Call!

Es ist wieder so weit: AKQA und das Cannes Lions Festival suchen die Future Lions. Das Motto in diesem Jahr: Answer the Call!



Auch bei der siebten Ausgabe des Wettbewerbs sind der Kreativität der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt. Studenten dürfen eine Werbeidee für eine globale Marke entwickeln – auf eine Weise wie sie vor fünf Jahren noch nicht möglich gewesen wäre. Dabei gibt es keine Regeln hinsichtlich der zu benutzenden Medien- oder Technologien und keine Einschränkungen, was Produkt oder Zielpublikum angeht. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gewinner-Konzepte werden im Juni bei den Cannes Lions prämiert.

»Es gibt keinen besseren Einstieg in die Werbebranche als einen Future Lion in Cannes zu gewinnen. Dieser Wettbewerb dient Top-Studenten als Karrierestart und bietet ihnen eine Plattform, auf der sie ihre Innovationsfähigkeit und Kreativität global präsentieren können.Mit dem diesjährigen Motto ›Answer the Call‹ werden die zukünftigen Helden der Branche gesucht, die in der Lage sind dem Ruf zu folgen«, sagt Rei Inamoto, Chief Creative Officer, AKQA.

Die Konzepte können sich entweder auf neue Medien stützen oder traditionelle Medien auf eine völlig neue Art und Weise nutzen. Die Macher der fünf besten Konzepte fahren vom 17. bis 24. 2012 nach Cannes und dürfen sich dort ihre Future Lions Trophäe abholen. Die Schule, von der die meisten Einreichungen in die engere Auswahl  gelangen, bekommt außerdem den Titel Future Lions School of the Year. Im vergangenen Jahr wurde diese Ehre der Miami Ad School Hamburg zuteil (wir berichteten).

Teilnahmeschluss ist der 24. April 2012, 12 Uhr GMT. Mehr Informationen zum Future Lions Wettbewerb 2012 und zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf: www.futurelions.com oder www.facebook.com/akqa.


Zur Inspiration: Hier finden Sie die Gewinner-Konzepte von 2011.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren