PAGE online

Ecofont – jetzt mit weniger Verbrauch

  "Die Abbildung zeigt das Prinzip von Ecofont – nämlich winzige Teile in den Buchstaben einfach weiß zu lassen. Zugegeben: In der gezeigten Größe ist die Schrift auf den ersten Blick keine Schönheit. Aber in

image

 

Die Abbildung zeigt das Prinzip von Ecofont – nämlich winzige Teile in den Buchstaben einfach weiß zu lassen. Zugegeben: In der gezeigten Größe ist die Schrift auf den ersten Blick keine Schönheit. Aber in einer üblichen Schriftgröße stören die Löcher in den Buchstaben nicht – und sparen Tinte. Natürlich variieren die Ergebnisse je nach verwendeter Software und der Qualität des Bildschirmes. Am besten funktioniert Ecofont mit OpenOffice, AppleWorks und MSOffice 2007; die besten Drucke erzielt man mit einem Laserdrucker.
Link: www.ecofont.eu/ecofont_im_detail_de.html

Produkt: PAGE 01.2020 Digital
PAGE 01.2020 Digital
Kreative fürs Klima ++ CD/CI: Bildsprachen für Zukunftsgewandtheit ++ Designstudium: Neue Studiengänge ++ RGB-Druck ++ Equipment-Ratgeber: Mobile Work ++ Geschlechterklischees ++ VW-Designsystem ++ Social-Media-Werbung ++ VR-Headsets im Test

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren