Entwicklungsumgebung Webmatrix

Microsoft hat mit Webmatrix eine kostenlose Web-Entwicklungsumgebung veröffentlicht



Microsoft hat mit Webmatrix eine kostenlose Web-Entwicklungsumgebung veröffentlicht.


Darin ist vieles enthalten, was man für das Entwickeln, Testen und Veröffentlichen von dynamischen Web-Sites braucht. Ein Editor mit intelligenter Code-Vervollständigung, eine SQL-Datenbank, ein Webserver zum Testen (IIS-Developer Express) und die Unterstützung von dynamischen Websprachen wie PHP und ASP.Net. Natürlich setzt Microsoft verstärkt seine eigenen Technologien in Szene, das gleicht die PHP-Integration etwas aus. Webmatrix eignet sich hervorragend, um bestehende Open Source Content-Management-Systeme wie DotNetNuke Community Edition, Joomla oder WordPress in einfachen Schritten auf seinem Windows-Rechner zum Laufen zu bringen. Fehlende Komponenten, wie die Datenbank MySQL im Falle von WordPress, werden automatisch nachinstalliert, es genügt die Eingabe von Benutzername und Kennwort innerhalb eines Assistenten. Natürlich kann der Anwender auch komplett neue Sites erstellen, dann stößt Webmatrix aufgrund fehlender Debugging-Features allerdings schnell an seine Grenzen. Nicht umsonst ist eine Direktverbindung zu Visual Studio eingebaut, das in kostenfreien Express-Editionen erhältlich ist. Webmatrix ist also weniger etwas für Web-Profis als vielmehr etwas für Kreative, die mal in die Webtechnologien hi­nein­schnu­p­pern wollen, oh­-
ne gleich von deren Komplexität erschlagen zu werden.
www.microsoft.com/webmatrix


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren