AXE Microsite Japan: Shower-Navi

Die aktuelle Onine-Kampagne für AXE Japan wartet mit einer originell gemachten Microsite auf. Der Titel “Shower-Navi” ist eine Anspielung auf die allgegenwärtige GPS-Navigationsprogramme auf dem japanischen Mobiltelefon, genannt “Navi”.



 

Die aktuelle Onine-Kampagne für AXE Japan wartet mit einer originell gemachten Microsite auf. Der Titel “Shower-Navi” ist eine Anspielung auf die allgegenwärtige GPS-Navigationsprogramme auf dem japanischen Mobiltelefon, genannt “Navi”. “Shower-Navi” widmet sich verschiedene Aspekten der Tradition der japanischen Badehäuser, den Sento. Im Mittelpunkt steht Herr Shusei Tachibana. Der existiert tatsächlich und arbeitet in einem Tokioter Badehaus und ist mit 71 Jahren der letzte lebende „Rückenschrubber“. Neuerdings, so wird betont, schrubbt er nicht nur männliche, sondern auch weibliche Badegäste für wenige Cent ab.

 

Auf der Microsite gibt es nach einem Intro mit multiplen Clips im Browser eine an Videoplattformen wie YouTube angelehnte Navigationsseite. Verschiedene Clips stehen zur Auswahl, darunter einen an das typische Programm des Discovery Channel Fernsehsenders angelegte Dokumentation, die auf altmodische Art Shusei Tachibana bei seiner Arbeit im Badehaus begleitet und männliche Gäste interviewt. Verschiedene Animationen rund um das Thema Duschen können abgespielt werden, sowie der lustige TV-Spot noch einmal angeschaut.

 

 

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren