Produkt: Das macht ein UX Designer bei Aperto – An IBM Company

Das macht ein UX Designer bei Aperto – An IBM Company

36-seitiges PAGE Connect Booklet: Anforderungen, Cases und Perspektiven im User Experience Design
0,00 €
Österreich: 0,00 € Schweiz: 0,00 CHF International: 0,00 €
Inkl. MwSt. | AGB
5,00 €
Österreich: 5,00 € Schweiz: 6,00 CHF International: 5,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Booklet »Das macht ein UX Designer bei Aperto – An IBM Company«

Anforderungen, Cases und Perspektiven im User Experience Design

Produkte und Services sind immer öfter digital. Und da die Erwartungshaltung der User an digitale Anwendungen permanent steigt, wird das Nutzungserlebnis, sprich die User Experience, immer wichtiger. Um Apps und Webservices so intuitiv und nützlich wie möglich zu gestalten, entwickeln sich ständig neue Aufgabenfelder und Berufsprofile rund um Digital Design und Digital Development.

Im Booklet »Das macht ein UX Designer bei Aperto – An IBM Company« beleuchten wir das Berufsbild des User Experience Designers am Beispiel von Aperto. Die Berliner Digitalagentur gehört seit 2016 zu IBM iX, der globalen Agenturfamilie des Technologiekonzerns IBM, und realisiert Kommunikations- und Marketinglösungen sowie neue Services und Produkte für Auftraggeber wie Volkswagen, Migros, Airbus Group und Rossmann, aber auch für Hochschulen, Ministerien und NGOs. Lesen Sie, was für den Beruf des User Experience Designers wichtig ist und welches Know-how man für diese Disziplin braucht.

Die Themen im Einzelnen:

    • Was ist UX Design und welche Rolle spielt darin der UX Designer? Hier erfahren Sie, wie User Experience Designer wirklich nutzwertige digitale Produkte und Services konzipieren und umsetzen
    • User Experience Design in der Praxis: Zusammen mit IBM schuf die Digitalagentur Aperto die App Elderly Care. Angehörige pflegebedürftiger Menschen können mit ihr das Wohlbefinden ihrer Schützlinge im Blick behalten
    • »Was gefällt euch am User Experience Design?«: Andrea Goebel, Creative Director UX, und Marcus Fries, UX Designer, berichten von ihrem Arbeitsalltag bei Aperto in Berlin
    • Glossar: User Experience Design

Connect Creative Competence ist eine Initiative von PAGE zur Förderung neuer Kompetenzen in Agentur, Hochschule und Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren