MINI-Mobile

MINI-Installationen auf der Mailänder Designwoche 2011



MINI-Installation auf der Mailänder Designwoche 2011

In Mailand ist die Designwoche 2011 im vollen Gange. Mit von der Partie ist die BMW-Marke MINI. Für die Exponate in der Mailänder Staatsuniversität und der Zona Tortona interpretierte das Team um Designchef Chef Anders Warming die Markenphilosophie » Creative Use of Space« räumlich. 

Im Rahmen der von dem italienischen Design-Magazin INTERNI initiierten Ausstellung Mutant Architecture & Design präsentiert sich MINI mit der Installation »MINI Sintesi«. Die dreidimensionale Skulptur ist im  Cortile d’Onore der Mailänder Staatsuniversität ausgestellt und erzählt die Evolution der MINI Familie. Unter dem Titel »From Originial to the Original« entwachsen alle Familienmitglieder demselben Kern:
Auf einer Fläche von 6,5 x 6 x 2,7 Metern erzeugen die Fahrzeugoutlines ein räumliches Bild des MINI Designs. Zentrum der Installation ist die Modellkontur des Classic Mini, welche von den vier Silhouetten des MINI Hatch, MINI Clubman, MINI Countryman und dem neuesten Fahrzeugkonzept MINI Coupé eingerahmt wird. Als sechste Silhouette ist der Rahmen des MINI Coupé Concept angedeutet, ein neues Fahrzeugkonzept, das noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird.

In der Zona Tortona ist zudem das »MINI Family Mobile« zu sehen. Die gesamte Modell-Familie ist an einem Kran aufgehängt und wird in der Dämmerung illuminiert.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren