PAGE online

WOFÜR STEHEN?

GEDOK, Hamburg
Ausstellung, Event

 
Kultwerk WEST zu Gast im Kunstforum der GEDOKim Rahmen der AusstellungCAROLIN BEYERWOFÜRSEIN? DAFÜRSEIN17 Positionen – Eine PortraitsequenzWOFÜR STEHEN?Über Haltung diskutieren Designer Peter Schmidt und Manager Dr.

Kultwerk WEST zu Gast im Kunstforum der GEDOK

im Rahmen der Ausstellung
CAROLIN BEYER
WOFÜRSEIN? DAFÜRSEIN
17 Positionen – Eine Portraitsequenz

WOFÜR STEHEN?
Über Haltung diskutieren Designer Peter Schmidt und Manager Dr. Armand Farsi.

Was macht Haltung aus, wofür sollten wir einstehen, sind unsere Vorbilder identisch mit den in den Medien präsenten Leitfiguren unserer Gesellschaft? Ein Gespräch zwischen Peter Schmidt (www.pschmidt.net) und Dr. Armand Farsi diskutieren mit Sigrid Berenberg aus dem Kultwerk-Team. Peter Schmidt schrieb Design-Geschichte sowohl im Verpackungs- und Produktdesign wie bei Corporate Design. Er gestaltete Logos und unternehmerisches Erscheinungsbild unter anderem für die Stadt Hamburg oder die Hamburgische Staatsoper. Seit vielen Jahren kreiert er auch Bühnenbilder und Kostüme für Theater und Oper. Der E-Commerce-Manager Dr. Armand Farsi arbeitete zunächst als Unternehmensberater bei BCG, dann untersuchte er in einer soziologischen Promotion die Chancen von Migranten in Führungseliten aufzusteigen (Migranten auf dem Weg zur Elite, VS Springer Verlag 2013). Einführung in das Gespräch durch Carolin Beyer (www.carolinbeyer.de). Die Malerin hat Menschen gesucht und dann porträtiert, die mit ihrer ganz besonderen Lebenseinstellung und einer klaren Haltung ihr privates und berufliches Umfeld prägen.

Das Kunstforum der GEDOK zeigt diese Porträts vom 27. 8. bis 14. 9. (www.gedok-hamburg.de).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren