Rudolf Holtappel: Menschen im Warenhaus

20120226 - 20120408

Kultur Bahnhof Eller e.V., Düsseldorf
Ausstellung
www.kultur-bahnhof-eller.de

 

 
Der Kultur Bahnhof Eller in Düsseldorf zeigt bis zum 8. April die Ausstellung Menschen im Warenhaus mit Schwarzweiß-Aufnahmen des bekannten Oberhausener Fotografen Rudolf Holtappel aus den Jahren 1964 -1995.



Der Kultur Bahnhof Eller in Düsseldorf zeigt bis zum 8. April die Ausstellung Menschen im Warenhaus mit Schwarzweiß-Aufnahmen des bekannten Oberhausener Fotografen Rudolf Holtappel aus den Jahren 1964 -1995. Im vergangenen Jahr hatte der Bahnhof Eller schon Rudolf Holtappels Fotografien aus dem Ruhrgebiet zeigen können, für die er berühmt ist. Die neue Ausstellung stellt ihn mit einer bisher nicht bekannten Werkgruppe vor, die kürzlich vom Museum Wiesbaden erstmals ausführlich präsentiert wurde; von dort wurde die Ausstellung übernommen.

Über drei Jahrzehnte hinweg hatte Holtappel als freier Mitarbeiter der Firma Karstadt deren Kaufhäuser im ganzen Bundesgebiet dokumentiert. Die Kuratoren der Ausstellung haben die Bildauswahl aus dem riesigen Umfang der Werkgruppe auf die Darstellung von Menschen im Warenhaus fokussiert, weil Rudolf Holtappel als erster Fotograf überhaupt das Thema in solcher Ausführlichkeit bearbeitet hat. Unverkennbar hat auch Holtappels Erfahrung als Theaterfotograf zur Intensität der Darstellung beigetragen.

Eröffnung: Sonntag, 26. Februar 2012, 11:30 Uhr

Abbildung oben: Rudolf Holtappel Saarbrücken, 1971


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *