PUBLIC PROVOCATIONS IV

20120609 - 20121001

Carhartt Gallery, Weil am Rhein
Ausstellung
www.carhartt-gallery.com

 
Ausstellung für urbane Kunst
Die urbane Disziplin ist eine der zeitgenössischsten Kunstrichtungen und zeigt sich pulsierender und kreativer denn je.



Ausstellung für urbane Kunst

Die urbane Disziplin ist eine der zeitgenössischsten Kunstrichtungen und zeigt sich pulsierender und kreativer denn je. Frische Talente und sich ständig weiterentwickelnde Meister präsentieren eine interdisziplinäre Vielfalt an individuellen Stilrichtungen und Formensprachen. Nachdem Public Provocations III zur besten Gruppenausstellung für urbane Kunst 2011 gewählt wurde, hat das Team die Herausforderung angenommen und eine Ausstellung konzipiert die den unverfälschten Puls, die Kreativität und Kraft mehr als deutlich zeigen wird!

Die Carhartt Gallery ist die Galerie für zeitgenössische urbane Kunst in der Region Dreiländereck. Der öffentliche Raum ist das Forum, in welchem nicht mehr nur provoziert, sondern ganz individuell kommuniziert wird. Mehr und mehr stellen sich auch hier räumliche Grenzen ein und neue Flächen werden erobert – die Galeriewände. Unlängst ist das Werkzeug hierzu nicht mehr nur klassische Sprühdose, sondern Pinsel, Acryl, Öl, Kreide, Marker oder Mixed Media Installationen. Mit 300 qm zählt die Carhartt Gallery zu einer der international größten Galerien für urbane Kunst. Bis 2010 wurde sie von Sigi von Koeding DARE kuratiert, der mit seinem Wirken eine große Vorarbeit für diese Kunstrichtung geleistet hat. Mehr als 70 verschiedene Künstler, darunter Urväter wie Seen, Blek le Rat, Mode2 und Delta sowie frische Talente wie Aryz, Sainer und A1one präsentierten ihre Arbeiten. Seit 2011 steht die Galerie unter der künstlerischen Leitung von Stefan Winterle und vereint alle Disziplinen in alter Tradition: Bekannte und weniger bekannte Namen mit einem hohen Anspruch an Qualität.

PUBLIC PROVOCATIONS IV zeigt, was mit einer Provokation beginnt und was daraus werden kann. Eine eigene künstlerische Sprache, die zeitgenössischer denn je ihren Weg nicht nur in Galerien sondern in Museen gefunden hat. Es wird ein Querschnitt durch das aktuelle Schaffen der Szene gezeigt, der deren unverfälschten Puls, die Kreativität und Kraft mehr als deutlich macht. PUBLIC PROVOCATIONS IV lebt von Farben und Ihren Interpreten – internationalen Legenden und explosiven jungen Talenten von Europa bis USA und Vorderasien. Die Kunst- und Ausdrucksform mit urbanem Ursprung, verbunden mit viel Charakter und Authentizität, zeigt sich von ihrer provozierenden sowie inspirierenden Seite. Eine lebendige und einzigartige Ausstellung, die von Juni bis Oktober 2012 in der Carhartt Gallery in Weil am Rhein zu erleben ist.

Eröffnung ist am Samstag, 09. Juni 2012 ab 19 Uhr / Die Künstler sind anwesend.


Künstler

A1one (IR) / Bezt (PL) / Czarnobyl (PL) / Dave The Chimp (GB) / Eme (ES) / Honet (FR) / JEF AEROSOL (FR) / Klaas Van der Linden (BE) / Maoma (NL) / Marco Zamora (US) / SatOne (DE) / Tasso (DE) / The London Police (NL)


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *