PAGE online

DOCMA Award 2015

Wettbewerb

Thema: Privatsphäre kaputt? Das Leben vor der Kamera

Docma2015

Im diesjährigen DOCMA-Award 2015 geht es um das Verhältnis von Kamera und Privatsphäre, von Beobachter und Beobachteten, von Voyeur und Opfer, Paparazzo und Berühmtheit, aber auch um die freiwillige Offenlegung der eigenen Privatsphäre oder den beobachteten Beobachter.

Eingereicht werden können digital erstellte Bilder, unbearbeitete Originale, retuschierte oder verfremdete Bilder ebenso wie Montagen, 3D-Szenen oder Mischungen aus allem.

Einreichungsfrist: 16. April 2015

Es winken Preise im Wert von insgesamt rund 25.000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren