Das Leben wie es ist. Tali Yalonetski

20120114 - 20120204

Galerie Vinogradov, Berlin
Ausstellung
www.eurusart.com/Tali_Yalonetzki.shtml

 
 
Tali Yalonetzki, geboren in der Ukraine, lebt seit ihrem siebten Lebensjahr in Israel.



Tali Yalonetzki, geboren in der Ukraine, lebt seit ihrem siebten Lebensjahr in Israel. Sie ist Absolventin der renommierten Bezalel Akademie für Kunst u Design in Jerusalem. Als  Diplomarbeit illustrierte sie das  Kinderbuch ihres Vaters. Danach arbeitete sie als Kinderbuchillustratorin für zahlreiche Verlage und Kindermagazine.

Die Inspirationsquellen der jungen Künstlerin sind Bilder und Buchillustrationen von Corneliu Baba, Malcolm T. Liepke,  Maria Kalman und Kveta Pacovska. Ihre Kunst ist von den Zeichentrickfilmen, Pop Art und Photorealismus beinflüßt. Sie lebt in Tel Aviv, diese Stadt und ihre „bunten“ Menschen inspirieren die Künstlerin.

Viele Motive ihrer Bilder entstehen unmittelbar nach realen Begegnungen auf den Strassen von Jerusalem und Tel Aviv („Flohmarkt“, „Markthändler“, „Boulevard“, „Beim Friseur“).Die farbige Welt ihrer Bilder entsteht nach dieser aufmerksamen Beobachtung. Tali ist auch eine Fotografin mit einem sehr scharfen Auge, oft nutzt sie ihre Photos als Bildvorlagen. Ihre Bilder erinnern an Familienalbum, wo man Porträts der Freunde und Verwandten und einfache alltägliche Szenen sieht. Zentrales Motiv ihrer Arbeiten sind Personen, die sich zufällig oder geplant zusammenfinden. Man hat bei der Betrachtung dieser Bilder ein Gefühl, dass hinter den alltäglichen Szenen verbirgt sich ein geheimes Drehbuch. Die bekannten alltäglichen Gesten eröffnen dem Betrachter einen Kosmos von eigenen, gelebten Geschichten.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *