BVPA PICnight Berlin 2013

20130919

Berlin
Event
www.bvpa.org

 
Bildnisschutz im BlitzlichtgewitterPromi-Shots, Eventfotografie und die Rechte der Abgebildeten
 
Die Konzertfoto-Verbote von Beyoncé, Coldplay, Leonhard Cohen oder Cecilia Bartoli zeigen die neue Brisanz eines altbekannten Konflikts – Rechte der Prominenten vs.



Bildnisschutz im Blitzlichtgewitter
Promi-Shots, Eventfotografie und die Rechte der Abgebildeten

Die Konzertfoto-Verbote von Beyoncé, Coldplay, Leonhard Cohen oder Cecilia Bartoli zeigen die neue Brisanz eines altbekannten Konflikts – Rechte der Prominenten vs. Rechte der Fotografen.
Der Bundesverband der Pressebild-Agenturen und Bildarchive (BVPA) widmet sich auf seiner PICnight am 19. September in Berlin einem Dauerbrenner des Fotorechts – den Bildnisrechten abgebildeter Prominenter und den Rechten der Fotografen.

Der Eintritt zur PICnight kostet für Mitglieder des BVPA 45,00 EURO, für Nicht-Miglieder 59,00 EURO inkl. MWSt. und beinhaltet den Vortrag sowie ein Fingerfood-Buffet mit zwei Freigetränken (inkl. Wein und Bier). Der Betrag ist im Voraus zu zahlen. Sie erhalten nach Anmeldung eine Rechnung.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *