PAGE online

Benjamin Badock

Parrotta Contemporary Art, Stuttgart
Ausstellung

 
SAYES
 
In seiner aktuellen Ausstellung unter dem Titel »SAYES« überblendet der Leipziger Künstler seine modulare Serie der »Plattenbauten«.

SAYES

In seiner aktuellen Ausstellung unter dem Titel »SAYES« überblendet der Leipziger Künstler seine modulare Serie der »Plattenbauten«. Relikte einer verblassenden Utopie des Ostens – mit jetztzeitigen Satz- und Sinnmodulen. Das anagrammatische SAYES spielt mit Worthülsen einer sinnentleerten Ideologie des positiven Denkens. Doch Badocks Sache ist es nicht umständlich auf einen tieferen Sinn hinzudeuten. Vielmehr weist er, im besten Sinne der Pop Art, auf die Doppeldeutigkeit der Oberfläche hin – denn die Fassade ist sprechend genug. So raunt das SAYES auch ein »Sag ES« und dieses Raunen weist ganz pauschal und lapidar auf all das, was ein allzu optimistisches “Say yes” unterdrückt.

Abbildung: »NYC – Sternenstaub« 2012, Linolschnitt 7-farbig, 80 x 56 cm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren