Sommeraktion: Webworker loben Sonnenseiten

In diesem Sommer zeigen die Webkrauts, dass sie auch anders können. Statt Webseiten und deren oft mangelhafte Umsetzung von Webstandards zu kritisieren, steht dieser Sommer im Zeichen des Lobes. Siebzehn Webkrauts haben sich verschiedene Webseiten



herausgepickt und stellen ab dem 7. Juli 2008 jeweils ein kleines Detail vor, das auf dieser Webseite besonders gut umgesetzt ist. Ein kleines Detail, das die Webseite — für diese Aktion — zur Sonnenseite macht. Das kann sich mal um Barrierefreiheit, mal um Nutzerführung, um die Typografie oder um eine kleine CSS-Spielerei handeln. “Wir haben in den letzten zwei Jahren viel kritisiert und bemängelt. Zwar zu recht, aber mit dieser Aktion möchten wir zeigen, dass im Web auch Glanzlichter zu sehen sind, gute Idee oder kreative Techniken, die Webworkern als Vorbild dienen können.”, sagt Jens Grochtdreis, Initiator der Webkrauts.

Sonnenseiten sind ab dem 7. Juli 2008 auf webkrauts.de zu sehen. Die Webkrauts sind übrigens ein Zusammenschluss deutschsprachiger Webworker. Sie setzen sich dafür ein, die Vorteile moderner Webstandards stärker zur Geltung zu bringen. Dazu leisten sie Aufklärungsarbeit durch Veröffentlichungen im Netz und in anderen Medien, beteiligen sich an Veranstaltungen mit Web-Bezug und unterstützen Gremien und Organisationen, die sich mit Standards und Qualitätsmaßstäben befassen.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren