Produkt: PAGE EXTRA 04.2021: Ausbildung, Weiterbildung, Studium

PAGE EXTRA 04.2021: Ausbildung, Weiterbildung, Studium

Private und staatliche Hochschulen, Akademien und Seminaranbieter stellen ihr Programm zu Studiengängen, Aus- und Weiterbildungen in Design, Werbung und Medien vor
0,00 €
Österreich: 0,00 € Schweiz: 0,00 CHF International: 0,00 €
Inkl. MwSt. | AGB

Blick nach vorn!

Keine Frage: Die Corona-Pandemie hat das Designstudium verändert. (Fach-)Hochschulen in der gesamten DACH-Region mussten sich um- und neu aufstellen, Professor*innen und Dozent*innen ihre Inhalte für die digitale Lehre aufbereiten. Im Vorteil waren natürlich jene Schulen, die ohnehin Online- und Remote-Studiengänge anbieten.

Das bieten die Hochschulen und Akademien

Fest steht auch, dass die Pandemie weder das Angebot noch die Nachfrage nach Aus- und Weiterbildungsformaten für Gestalter gemindert hat. Von klassischen Designrichtungen wie Grafik-, Corporate- und Editorial Design über Informations- und Motion Design bis hin zu Game-, Interaction- und UX Design – ob als Vollzeitstudium oder als Fortbildung neben dem Beruf: Der Ausbildungsmarkt im Bereich Design hält ungeheuer viele Möglichkeiten für die persönliche berufliche Weiterentwicklung bereit – nicht zuletzt, weil sich die durch den Lockdown frei gewordene Zeit hervorragend in die (digitale) Weiterbildung stecken lässt. Zudem sind kreative und innovative Lösungen, wie sie Designer hervorbringen, heute so gefragt wie selten zuvor.

Fit als Gestalter: Analog und digital studieren

Auf den folgenden Seiten finden Sie Inspirationen und Angebote von staatlichen Hochschulen und privaten Akademien, die zeitgemäße Studiengänge, Fächer, Kurse und Seminare rund ums Design anbieten – analog und digital –, um Sie fit für den Post-Corona-Berufsalltag als Gestalter zu machen.

Wann, wenn nicht jetzt?

Das könnte Sie auch interessieren