Produkt: PAGE 08.2021

PAGE 08.2021

Schriften finden: Types & Trends ++ Diversity: Illustrieren mit Respekt ++ Arbeiten im Kollektiv ++ SPECIAL Kiel Mutschelknaus ++ Tutorial: Walk-Cycle-Animationen ++ Designstudium im Umbruch
8,80 €
Österreich: 8,80 € Schweiz: 9,50 CHF International: 8,80 €
Inkl. MwSt. | AGB
10,80 €
Österreich: 12,00 € Schweiz: 19,50 CHF International: 12,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Types, Trends, Topics: Fonts finden jenseits des Mainstreams

Wie und wo finden Gestalter:innen un­verbrauchte, qualitativ hochwertige Schriften? Wir geben Tipps und stellen neue Quellen und Plattformen vor.

Auf der Suche nach neuen Schriften kann man sich ganz schön verzetteln. Die Auswahl ist schlichtweg überwältigend. Allein Adobes Creative Cloud bietet Abonnenten tausende Schriften, von den zigtausend Google Fonts gar nicht zu reden. Kreative, die häufiger mit Schriften arbeiten, müssen sich also früher oder später ein System überlegen, wie sie Inspirationen sammeln, aber den Überblick darüber behalten. In der PAGE 08.2021 verraten wir, wo Sie jenseits des Mainstreams tolle Fonts und Anregungen finden und welche Tools bei der Auswahl helfen können.

Diversity: Illustrieren mit Respekt

Es wäre schön, wenn es anders wäre: Aber jeder von uns hat Stereotype im Kopf, die nicht selten zu Diskriminierung führen – oft unbe­wusst. Das wirkt sich darauf aus, was wir schreiben, zeichnen und gestalten. Mit DisCheck gibt es seit 2020 ein Kollektiv, das Unternehmen und Einzelpersonen berät, um zu verhindern, dass sie diskriminierende Inhalte veröffentlichen. Seggen Mikael ist als Beraterin bei DisCheck unter anderem für die Themen Rassismus und intersektionalen Feminismus zuständig – wir haben mit ihr über Stereotype und den Umgang mit Kritik gesprochen.

Tutorial: Walk-Cycle-Animationen

Mit After Effects und Lottie lassen sich organisch wirkende, schlanke und skalierbare Walk-Cycle-Animationen fürs Web erstellen – also Sequenzen, die eine vollständige Gehbewegung beschreiben. Dabei wird der ganze Bewegungsablauf in Einzelbilder zerlegt, die man hintereinander abspielt, um eine möglichst kontinuierliche Laufbewegung zu erzeugen. Markus Remscheid, Designer und Gründer der Digitalagentur H2D2 in Berlin, zeigt in PAGE 08.2021, wie einfach das ist.

Designlehre: Fit for future

Wie gelingt es den Hochschulen, mit dem rasanten Wandel des Berufsfelds mitzuhalten? Welches Wissen, welche Skills braucht die nächste Designer:innengeneration und welche nicht mehr? Nicht nur, um im Job zu bestehen, sondern auch, um ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Wir beleuchten die wichtigsten Fragen zur Zukunft der Designlehre und fragen, was sich Agenturen und Unternehmen von Designabsolvent:innen wünschen? Was sollen sie können?

————————————————————————————-

Die Themen aus PAGE 08.2021 im Überblick

Find Fonts: Types & Trends
Momentan scheint es schon fast zu viele tolle Fonts zu geben! Wie und wo finden Gestalter:innen un­verbrauchte, qualitative Schriften? Wir geben Tipps und stellen neue Quellen und Plattformen vor

DisCheck: Respektvoll gestalten
Auch wer für das Thema Diskriminierung sensibilisiert ist, fragt sich oft, was okay ist und was eben nicht. Wir sprechen mit Seggen Mikael vom Beratungskollektiv DisCheck über Stereotype und den Umgang mit Kritik

Arbeiten im Kollektiv
Ob Jakarta, Paris, Berlin oder Sydney – überall schließen sich Kreative zusammen, um gemeinsam und gleichberechtigt Projekte umzusetzen. Was treibt sie an und wie organisieren sie das Miteinander?

SPECIAL Kiel Mutschelknaus
From graphic to motion design – and now to coding: multidisciplinary designer Kiel Mutschelknaus talks about his tools and mistakes as inspiration

Tutorial: Walk-Cycle-Animationen
Mit After Effects und der JavaScript­Library Lottie lassen sich schlanke und skalierbare Animationen fürs Web erzeugen. Markus Remscheid zeigt, wie das geht

Designlehre, quo vadis?
Wie gelingt es den Hochschulen, mit dem rasanten Wandel des Berufsfelds mitzuhalten? Welches Wissen, welche Skills braucht die nächste Designer:innengeneration? Nicht nur, um im Job zu bestehen, sondern auch, um ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden

Außerdem in PAGE 08.2021: Nachwuchsprojekte, Spannendes aus der Technik-, Typo-, Papier- und Bildwelt, Publikationen für Gestalter und Developer u. v. m.