Einreichen ist eine Kunst. The Brand Union bietet Jury-Filme der Design Lions an

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Sprichwort, das vor allem in Kreativwettbewerben, dort, wo es um die Kraft des Visuellen geht, zutreffend ist – sollte man meinen. Aber: Weit gefehlt. Wer bei Kreativwettbewerben erfolgreich sein will, der muss mehr tun, als eine einzelne Kreation auszudrucken und an den Veranstalter zu schicken. Einreichen ist

...



Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Sprichwort, das vor allem in Kreativwettbewerben, dort, wo es um die Kraft des Visuellen geht, zutreffend ist – sollte man meinen. Aber: Weit gefehlt. Wer bei Kreativwettbewerben erfolgreich sein will, der muss mehr tun, als eine einzelne Kreation auszudrucken und an den Veranstalter zu schicken. Einreichen ist eine hohe Kunst.

In den Award Shows unserer Branche geht es immer mehr um die Konzepte, die hinter den Einreichungen stecken – und die wollen erkärt werden. Neben komplex beklebten Pappen gehören Filme, die Idee, Umsetzung und Erfolg einer Arbeit erläutern, längst zum Repertoire der preishungrigen Agenturen. The Brand Union will jetzt dafür sorgen, dass diese Filme nicht nur den Juroren vorbehalten bleiben, sondern auch den Rest der Branche inspirieren. Als Partner der Cannes Design Lions bietet die Hamburger Agentur interessierten Verbänden und Hochschulen eine DVD mit den Jurorenfilmen aus dem diesjährigen Wettbewerb an. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.germandesignlions.de. Der Zusammenschnitt beinhaltet einen Großteil der Designleistungen, die im Juni mit einem Cannes-Löwen ausgezeichnet wurden. Die oben gezeigte Arbeit »Green Pedestrian Crossing« ist eine davon. Und sie beweist: Die Abbildung bedarf einer Erklärung. Bei uns gibt es die von Jurymitglied Joachim Sauter höchst persönlilch (mehr).


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren