Magnetisches von Sagmeister & Walsh

Sagmeister & Walsh erstellen eine Typo-Illustration mit Magneten und Eisenspänen.



Letztes Jahr hatte Chris Hughes, der 28-jährige Mitgründer von Facebook, das traditionsreiche amerikanische, im politischen Spektrum eher links angesiedelte Politmagazin »The New Republic« gekauft. Inzwischen hat Dick Barnett, Ex-Kreativdirektor von »Newsweek« dem Blatt ein Redesign verpasst (plus neue Website, plus iPad-Version). Für die erste neue Ausgabe haben Stefan Sagmeister und Jessica Walsh eine schicke Typo-Illustration eines Et-Zeichens als Aufmacher für die Kunst- und Literaturstrecke angefertigt.

Für die iPad-Ausgabe des Magazins haben sie die Entstehung gefilmt – ein uraltes Prinzip, doch es sieht faszinierend aus, wie sich die Eisenspänelandschaften bilden. 



Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *