Frank Höhne inszeniert Typo-Video für Norman Palm

Endlich lohnt es sich wieder, Musikvideos anzuschauen. Illustrator Frank Höhne lässt Typo zum Sound von Norman Palm tanzen.



Sie kennen sich schon aus Studienzeiten. An der Kunsthochschule Berlin Weißensee trafen Norman Palm und Frank Höhne das erste Mal aufeinander. Beide studierten dort Visuelle Kommunikation. Während Höhne seinem Fach treu blieb und sich als Illustrator durch das Leben schlägt, wählte Palm den Weg des Musikers.

Für seinen Song »Easy« suchte Palm nach einer besonderen Inszenierung. So fragte er seinen alten Studienkumpel , ob er das Musikvideo gestalten könnte. Höhne, der hauptsächlich für Zeitschriften wie Brigitte, Zeit Campus und Viceland arbeitet, hatte bis dato noch nie ein Musikclip illustriert.

Nach paar Wochen versetzte eine Email Palm einen Schock:»Norman, the Video is done, check it out, …, no more changes possible, the girls like it and girls count!« Aber Höhne sollte recht behalten, Palm war nach eigener Aussage begeistert. Entstanden ist ein wunderschönes Video, das mal schwarz weiß, mal knallig bunt, den Songtext illustriert. Dazu tanzen der Songtext im Takt der Musik.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren