Ach Du schöne Zeit!

Eine audivisuelle Uhr-App.



Angesichts der permanenten Knappheit von Zeit, beschäftigt das Thema viele Menschen und auch Gestalter. So zeigte The Mill in Cannes 40 Filme, die Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde visuell interpretierten. Und wer die Uhr immer im Blick haben möchte, das aber wohl designt, hat die schnöde iPhone-Uhr durch die Crouwel-Clock ersetzt, die ihm zum Start in den Tag auch einen schön durchdesignten Tag wünscht.

Mit dem Thema Zeit hat sich auch der Entwickler Johan Halin von Parasol auseinandergesetzt. Seine audivisuelle App zeigt ebenfalls die Uhrzeit an, allerdings ist sie etwas verspielter als die Crouwel-Clock und dabei leider nicht so einfach zu lesen. »Circlo« visualisiert die Uhrzeit, in dem sie Punkte pulsieren lässt und diese mit generativer Ambient-Musik kombiniert. Je nach Tageszeit ändert die App ihre Farbigkeit, die Pulsfrequenz der Punkte und die Lautstärke der Musik. Der Soundtrack stammt von Hannu Kuosmanen. Technisch basiert sie auf UIKit, Core Graphics, und Core Animation. Für die Musik nutze der Finne CocosDenshion.

Von Parasol stammt ebenfalls die Musik-App Kontrol, die derzeit Teil der Ausstellung »Talk to Me« im Museum of Modern Art in New York ist und sich mit Musikvisualisierung beschäftigt.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren