WoodWing Content Station bei der IFRA Expo

WoodWing Software sorgte mit neuen Produkten für gehörig Aufsehen auf der IFRA Expo in Amsterdam, der führenden Messeveranstaltung für die Zeitungsindustrie. Die Messe war der perfekte Anlass für die Vorstellung der Version 6 der



Enterprise Publishing Plattform von WoodWing sowie von Content Station. Dabei handelt es sich um eine neue Client-Applikation für Enterprise für das Management von Inhalten von der ersten Idee bis zur Verbreitung über Print sowie Online- und Mobile-Publishing.
Die Lösungen von WoodWing fanden großen Anklang bei Journalisten, Kunden und Interessenten aus aller Welt. Besonders Content Station zog die Besucher wie ein Magnet auf den Stand. Diese neue Applikation adressiert die Herausforderungen, denen sich Zeitungs- und Magazinverlage gegenüber sehen, wenn sie ihre Print- und Online-Workflows miteinander vereinen. Die Besucher konnten sich davon überzeugen, wie einfach es sein kann, aus einer Umgebung heraus in mehrere Kanäle zu publizieren – das erlaubt jederzeit und bis zum letzten Moment die Wahl der besten Verbreitungsstrategie.
Erik Schut, President von WoodWing Software, berichtet, dass Content Station das Publikum beeindruckt hat: „Die allgemeine Meinung war, dass unsere Besucher noch nie zuvor Print-, Online- und Mobile-Publishing so nahtlos und so intuitiv integriert erlebt haben. Sie fanden es beeindruckend, dass jeder Publikationskanal nur einen Mausklick entfernt ist. Und sie wollten alles wissen über unsere wechselseitige Integration mit dem Open Source Web-CMS Drupal.“
„Unser Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und dem Angebot leistungsfähiger, flexibler und skalierbarer, aber dennoch kosteneffizienten Redaktionslösungen, die Publisher jeder Art und Größe in die Lage versetzen, die Herausforderungen zu meistern, denen sie sich gegenüber sehen“, fügt Hans Janssen, CEO von WoodWing Software hinzu. „Die Messe war der beste Prüfstein für unsere Strategie. Obwohl der Veranstalter im Vergleich zur letztjährigen IFRA einen Rückgang der Besucherzahlen gemeldet hat, konnten wir rund 15 Prozent mehr Besucher an unserem Stand begrüßen.“
Die IFRA Expo war außerdem die optimale Plattform, um den weiteren Ausbau des weltweiten Netzwerks von Technologiepartnern und autorisierten Systemintegratoren voranzutreiben.
Enterprise 6 und Content Station werden bis etwa Ende des Jahres verfügbar sein.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren