Vimeo baut seinen Music Store aus

Der Vimeo-Musicstore bietet jetzt ein Cloud-Tool, um erworbene Musik sofort in ein Video einzubinden, außerdem sind jetzt anpassbare Soundtracks von SmartSound verfügbar.



Vimeo Music Store

Der Vimeo-Musicstore bietet jetzt ein Cloud-Tool, um erworbene Musik sofort in ein Video einzubinden, außerdem sind jetzt anpassbare Soundtracks von SmartSound verfügbar.

Die Videoplattform Vimeo hat ihr Angebot im Soundtrack-Bereich ausgebaut, um einem breiteren Publikum zu professionell unterlegten und lizenzrechtlich einwandfreien Videos zu verhelfen. Den Music Store selbst gibt es bei Vimeo schon seit Ende letzten Jahres. Er bietet inzwischen rund 50.000 Soundtracks an; kostenpflichtige ebenso wie nach Creative Commons lizenzierte.

Neu hinzugekommen ist nun das Cloud-Werkzeug Enhance, mit dem sich die bei Vimeo hochgeladenen, eigenen Videos nachträglich mit Musik unterlegen lassen. Enhance stellt einige schlichte Werkzeuge zur Verfügung, um die Tonspur an die Videospur anzulegen.

Eine weitere Neuheit ist die Zusammenarbeit mit dem Musikanbieter SmartSound, der eine Bibliothek mit rund 4.000 Soundtracks anbietet. Privatnutzer zahlen 1,99 US-Dollar pro Stück, Business-Anernder 19,99 US-Dollar. Die SmartSound-Stücke haben zudem die Besonderheit, dass sie sich noch verändern und anpassen lassen für eine bessere Synchronität mit dem Film.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren