Technisches Update für Museum Mobile

100 Jahre in 15 Minuten und in 180° projiziert: velvet entwickelt Audi-Zeitreise.



Bereits vor 10 Jahren präsentierte das Münchner Mediendesign Studio velvet den ersten Markenfilm im Audi Museum Mobile. Mittlerweile aber hat der Fortschritt ihn überholt und so hat er jetzt ein inhaltliches und technisches Update erfahren.

Auf der 30 Meter langen und vier Meter hohen 180° Panorama-Leinwand im Zentrum des Audi Museums projizieren fünf 3-Chip DLT Projektoren einen 15-minütigen Film, der variantenreich und hoch dynamisch von Mobilität, von Geschwindigkeit, Beschleunigung, von Kreativität, aber auch von der Firmengeschichte und dem Ursprung Audis erzählt und einen ausführlichen Blick zurück wirft.

Tänzer, historische Aufnahmen, Bilder in Farbe und Schwarzweiß, scheinbar in die Unendlichkeit verlaufende Spilt-Screens, ein »Ballett« an sich zusammenfindenden und auseinanderstobenden Aufnahmen, Bildmetaphern wogender Uhren und immer wieder eine Timeline, die das Gesehene verortet – dazu Musik und ein leider sehr pathetischer Kommentar, der immer wieder versucht, ins philosophische abzudriften.

Die Bilder – und vor allem deren komplexe, verblüffende und mitreißende Montage kann das nicht schmälern. Für die zeithistorischen Sequenzen sichtete ein Editingteam fast 200 Filme, suchte Szenen, unter anderem aus Filmklassikern von Robert Siodmak, Billy Wilder und Georges Melies aus, dazu gibt es aufsehen erregende zeithistorische Aufnahmen, Bilder aus dem Rennsport und als Meta-Ebene abstrakte grafische Welten.

Das Live-Material wurde in 5K bzw. 4K gedreht und in der höchsten Auflösung von 8K produziert und wird nahtlos auf die konkave Wand projiziert.

Zu sehen ist der gesamte Film hier.

Client: Audi-Tradition-Museum Mobile Idee und Konzept: velvet mediendesign gmbh Regisseur: Matthias Zentner Creative Director: Thomas Wernbacher Editing Creative Concept: Jochen Kraus Animation und Design: Janett Bergner, Daniel Schmidt, Markus Feder und Thomas Wernbacher.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren