Samsung auf air..

Samsung attackiert das MacBook Air von Apple, und zwar mit einem quasi ebenso flachen und leichten Notebook. Das wird das Samsung X360. Leichter als Luft soll es sein und doch voll ausgestattet. Zum Beispiel mit einem Akku, der zehn Stunden



netzunabhängiges Arbeiten ermöglichen darf. Das X360 ist immerhin neun Gramm leichter und 100 Euro preiswerter als das MacBook air von Apple.
Samsung nennt es “mit 1,27 kg das leichteste Notebook seiner Klasse. Samsungs neues Schmuckstück ist voll ausgestattet und für den professionellen Anwender bestens gerüstet. Es überzeugt mit drei USB-Anschlüssen, HDMI- und VGA-Schnittstellen, 34mm Express-Card-Anschluss, 7-in-1-Kartenleser, Bluetooth 2.0+EDR sowie der 802.11n Wireless-LAN-Technologie. Außerdem unterstützt die integrierte Digitalkamera Videokonferenzen und Live Messaging. Die 1 Gigabit Netzwerk-Verbindung und die Anschlussmöglichkeit an eine Samsung P-Dock Docking Station, welche das Notebook mit einem Klick um eine Vielzahl neuer Schnittstellen erweitert, machen das Gerät sehr vielfältig einsetzbar.”
Intel Centrino 2 Ultra Low Voltage mit 13,3 Zoll WXGA (1280×800) LED-Display. Optional ist das Notebook X360 mit einem 128GB Solid State Drive (SSD) oder mit einer 120GB Festplatte verfügbar. Das Samsung Notebook X360 ist ab Ende September im Handel erhältlich. Der Preis liegt bei knapp 1.600 Euro.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren