Photo Hack Day

Am 25. und 26. Februar veranstaltet EyeEm in Berlin den ersten Photo Hack Day. Kreative Teilnehmer können sich jetzt anmelden.



Am 25. und 26. Februar veranstaltet EyeEm in Berlin den ersten Photo Hack Day. Kreative Teilnehmer können sich jetzt anmelden.

Hört sich gefährlicher an als es ist: beim Photo Hack Day in Berlin werden weder Hackerangriffe à la Anonymous gestartet, noch Bilder zerhackt, sondern es geht höchst konstruktiv zu: Beim ersten europäischen Foto-Hackathon will man an einem Wochenende innovative Entwickler, Hacker und Designer zusammenbringen, um gemeinsan »die Zukunft der Fotografie zu hacken«, soll heißen sich spannende, neue Foto-Apps auszudenken. 

Veranstalter ist EyeEm, die junge Berliner Plattform für Mobile Photography, die schon diverse internationale Wettbewerbe, Veranstaltungen und Ausstellungen organisierte und natürlich selbst auf einer (kostenlosen) App für Android oder iPhone basiert. Interessierte können sich hier zum Photo Hack Day anmelden, der ja eigentlich ein ganzes Wochenende ist. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Anzahl der Plätze begrenzt. Alle relevanten APIs werden bereitstehen, einschließlich der EyeEm-API, die fortan allen Entwicklern für gute Ideen offensteht.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren