Microsoft leuchtet in blau

Microsoft führt mit BlueTrack eine neue Abtast-Technologie für Computer-Mäuse ein. Die Microsoft Explorer Mouse und die Microsoft Explorer Mini Mouse mit BlueTrack lassen sich auf nahezu jeder Oberfläche einsetzen und ermöglichen



ihren Nutzern damit fast unbegrenzte Mobilität.
Die blaue optische Architektur sowie der von Microsoft entwickelte Bildsensor gepaart mit der proprietären Pixel-Geometrie garantieren präzises Abtasten durch die  Maus. Der BlueTrack-Strahl ist viermal größer als der einer Laser-Maus und erfasst so größere Bilder. Zudem erstellt die neue Technologie ein präzises Bild der Oberfläche, so dass Mäuse sich auf Granit, Parkett oder Teppichboden gleich wohl fühlen. Microsoft Hardware bringt gleich zwei Mäuse mit BlueTrack-Technologie auf den Markt: Die Microsoft Explorer Mouse für den Einsatz  zu Hause und die  Microsoft Explorer Mini Mouse für unterwegs. Beide Modelle bestechen nicht nur durch den Mix von Chrom und kühlem blauen Licht, sondern auch durch ein zuverlässige 2,4 GHz Verbindung von bis zu zehn Meter Entfernung. Die Microsoft Explorer Mouse lässt sich über die mitgelieferte Ladestation einfach wiederaufladen und zeigt den Akkuladestand an, die Microsoft Explorer Mini Mouse verwendet zwei AA Batterien.
Die Microsoft Explorer Maus und die Microsoft Explorer Mini Mouse sind ab Oktober 2008 zum Preis von rund 80 oder 60 Euro erhältlich. Beide Modelle haben eine dreijährige Garantie.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren