PAGE online

Flash 10 auf ARM statt auf iPhone

Adobe und ARM optimieren Flash 10 für mobile Chips von ARM. Wie mobilecrunch.com berichtet, soll Flash noch in diesem Jahr auf der Plattform Windows mobile erhältlich werden. Laut einem Produktverantwortlichem kommt Flash auch für

Adobe und ARM optimieren Flash 10 für mobile Chips von ARM. Wie mobilecrunch.com berichtet, soll Flash noch in diesem Jahr auf der Plattform Windows mobile erhältlich werden. Laut einem Produktverantwortlichem kommt Flash auch für Androit-Telefone.
Gleichwohl Adobe immer wieder beteuert, man habe Flash auf dem iPhone so gut wie fertig, wird Apple die vorrangig als Multimedia-Geplänkel wahrgenommene Technologie von Adobe so schnell nicht auf dem iPhone dulden. Denn über Rich-Internet-Applications, die sich mit Flash und Air erstellen lassen, würde Apple die Kontrolle über die Apps auf dem iPhone aus der Hand geben. Und wer gibt sein iPhone schon gerne wieder her?
Da scheint die angeblich schlechte Unterstützung des ARM-1176-Prozessor (620 MHz) im iPhone nur vorgeschoben.

Produkt: PAGE Digital 10.2018
PAGE Digital 10.2018
E-Shop-Design ++ Zeitmanagement ++ Buchcover-Design ++ Bauhaus-Fonts ++ PAGE CD/CI Ranking 2018 ++ Ratgeber: Freelancing ++ Webdesign

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren