eBay: Wachstum durch Wandel

Bei der Online-Auktionsplattform eBay wird der im September 2007 unter dem Motto "eBay neu erleben!" begonnenes Umbau fortgesetzt. Der Dienst stellt sich den veränderten Ansprüche der Nutzer und nähert sich in einigen Angebotsformen dem



Mitbewerber Amazon an.
Quasi über Nacht wird das Angebot verdoppelt, denn die Trennung zwischen Marktplatz und Shops wird eBay aufheben. Ab dem 25. September werden alle Shop-Artikel vollwertig in die Kategorienstruktur und die Suchergebnisse auf dem Online-Marktplatz integriert. Als Ergebnis werden die Käufer unter mehr als 18 Millionen Artikeln wählen können. Bei eBay wird es nur noch zwei Angebotsformate geben: Auktionen und Festpreisangebote. Die Verkäufer profitieren von einer deutlichen Aufwertung ihrer Shop-Artikel, deren Reichweite sich beträchtlich erhöht. Dabei behalten diese Angebote ihre langen Laufzeiten von bis zu 30 Tagen.
Ein weiterer Schwerpunkt der Umstellung ist die Absicherung von Käufer und Verkäufer. Bereits heute werden rund 70 Prozent der Angebote von gewerblichen Verkäufern auf eBay.de mit PayPal als einer von mehreren Zahlungsoptionen angeboten. Duruch die Umstellung werden die Schutzleistungen von PayPal noch einmal deutlich ausgeweitet. Ab dem 1. September profitieren PayPal-Nutzer bei eBay von einem Käuferschutz in unbegrenzter Höhe. Zudem wird der Verkäuferschutz erweitert, so dass in Zukunft auch internationale Kreditkartenzahlungen abgesichert sind.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren