Ebay im Pinterest-Look

 
Die Auktions- und Handelsplattform Ebay wird bald im neuen Look erstrahlen. Pate stand Pinterest.



New Ebay

 
Die Auktions- und Handelsplattform Ebay wird bald im neuen Look erstrahlen. Pate stand Pinterest.

Ob Pornos oder Damenhandtäschchen, der Look des visuellen Sozialen Netzwerks Pinterest macht Schule im Internet. Nun hat die Welle auch die Handelsplattform Ebay erreicht; bislang nicht gerade ein Leuchtturm guten Webdesigns. In ein paar Wochen aber soll Ebay in neuem Glanz erstrahlen. »New Ebay« verspricht eine eigens dafür aufgesetzte Microsite.

Ebay Einzelseite

Schon der erste Blick zeigt, wo sich die Macher ihre Inspiration geholt haben: Pinterest. Da das Soziale Netzwerk seinen Look allerdings ebenfalls von anderen abgekupfert hat, kann Ebay das Design problemlos einsetzen. Den Händlern und Nutzern kann das egal sein. Sie profitieren von der wesentlich eleganteren Darstellung der Waren in einem Bilderstrom. Interessante Produkte lassen sich einfach markieren und zu einem eigenen Feed zusammenfügen. Nutzer können Freunden den eigenen Feed freigeben. Auch die Nutzerprofile und die Einzelseiten für die Produkte sehen nun klarer und aufgeräumter aus. Bilder kommen so besser zur Geltung.

Die Website im neuen Gewand soll laut Ebay in den nächsten Wochen live gehen. In einem ersten Schritt hatte Ebay bereits im September sein Logo überholt und klarer gestaltet.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren