Social-Reading-App startet auf iTunes

Ab sofort ist die plattformübergreifende Social-Reading-App dotdotdot bei iTunes erhältlich.



Ab sofort ist die plattformübergreifende Social-Reading-App dotdotdot bei iTunes erhältlich.

Die Applikation für iPhone, iPad und moderne Webbrowser ermöglicht eine einheitliche, werbefreie Darstellung von Longtext-Formaten von RSS-Feed bis zum E-Book und baut sukzessive eine individuelle Nutzerbibliothek auf, auf die man dann von allen Geräten aus zugreifen kann. Außerdem kann man Textstellen extrahieren, kommentieren und über eine Social-Media-Schnittstelle teilen. 

Das Besondere an dotdotdot: Die Texte werden nicht nur übersichtlich und einheitlich dargestellt, sondern lassen sich auch kommtieren. So kann man beispielsweise in der Gruppe gemeinsam und plattformübergreifend daran arbeiten. Im Vordergrund bei der Entwicklung standen für die Berliner Entwickler vor allem Usability und eine gute Readability.

In PAGE 02.13 berichteten wir über die Entwicklung der App. 


Schlagworte: , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren