Crossmedia-Fotografie

Das Potential, das die neuen Medien der Fotografie bieten, beschäftigt zur Zeit viele. Auch den “arbeitskreis digitale fotografie” (adf) bei einem Symposium Ende Februar:



 

Das Potential, das die neuen Medien der Fotografie bieten, beschäftigt zur Zeit viele. Auch den “arbeitskreis digitale fotografie” (adf) bei einem Symposium Ende Februar:

Am 24. Februar lädt der adf unter der Überschrift „CROSSMEDIA – FOTOGRAFIE INTERAKTIV“ nach Essen in die Zeche Zollverein, um über die neuen Wege der Fotografie jenseits klassischer Printmedien zu sprechen. Es wird dort spannende Präsentationen geben, wie unter anderem

 

– Jessica Stuart, Mediastorm.org: Digital Storrytelling online

Professor Michael Jostemeier: FH-Nürnberg: Computer Generated Images, CGI

– Thomas Krull, OTTO Fotostudios: Matrix- und Object Movies

– Ole Leifels, Kubikfoto³ – Interactivating Photography

Professor Matthias Pfaff, FH Kaiserslautern: Vollsphärische Aufnahmen mit einer Eule – 360°x180°

 

Die Teilnahme kostet 49 Euro, Studierende und Auszubildende zahlen nur 25 Euro. Wobei im Vorverkauf alle Tickets nochmal zehn Euro billiger sind. Informationen gibt es unter

http://adf.de/events/symposium2010/index.html


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren