CeBIT 2007: Trendwende geschafft

Zum Abschluss der CeBIT 2007 will die Deutsche Messe AG eine erfolgreiche Trendwende erkennen. Man freut sich über Fachbesucher als im Vorjahr. Und zwar ein Plus von über zehn Prozent: 480.000 Besucher wurde gezählt. Investitionen in



Höhe von elf Milliarden Euro will die Veranstaltung angeschoben haben. Besonders hervorzuheben ist die stärkere Präsenz von Besuchern aus Asien und Nordamerika. Die CeBIT 2007 zählte rund 106.000 ausländische Besucher aus über 100 Ländern.
Die Unternehmen des BITKOM sind sehr zufrieden mit der CeBIT 2007. “Die Aufbruchstimmung in der Branche war auf der Messe überall zu spüren. Unternehmen wie Privatkunden investieren derzeit viel in digitale Anwendungen und Lösungen”, sagte BITKOM-Präsidiumsmitglied Harald Stöber.
Nach Angaben des BITKOM habe die CeBIT die Innovationen der Branche aufgegriffen und genau die richtigen Schwerpunkte gesetzt. “Die CeBIT ist als die internationale Leitmesse bestätigt worden.”


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren