Aperture 2.1 mit Plug-Ins

Apple stellt Aperture 2.1 zum Download bereit. Mit Aperture 2.1 wird eine neue, offene Plug-In-Architektur eingeführt, die es Fotografen erleichtert, spezielle Bildbearbeitungssoftware von Dritt-Herstellern direkt in Aperture zu nutzen. Aperture 2.1



ist als kostenloser Download bei Apple erhältlich. Enthalten ist das das von Apple entwickelte Plug-In ‘Dodge & Burn’, das dem Fotografen auf dem Pinsel-Werkzeug basierende Tools zum Abwedeln, Nachbelichten, zur Kontrast- und Sättigungseinstellung sowie zum Scharf- und Weichzeichnen zur Verfügung stellt. Im Laufe der nächsten Monate werden Dritt-Anbieter eine Vielzahl weiterer Plug-Ins entwickeln, sei es beispielsweise zur lokalen Bildbearbeitung, für mehr Filter & Effekte, zur Farbtonanalyse und -reduktion oder einer besseren Fischaugenkorrektur.

Aperture 2.1 steht ab sofort als kostenloses Software-Upgrade für bestehende Aperture 2-Anwender zum Download bereit. Die Systemvoraussetzungen und weitere Informationen sind auf der Apple Website unter www.apple.com/aperture zu finden. Weitere Informationen und Verfügbarkeit der Plug-Ins der Drittanbieter findet man unter www.apple.com/aperture/resources, www.apple.com/downloads und auf der Community-Website von Aperture unter www.aperturepluggedin.com.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren