Adobe kündigt Air 1.5 an

Bei der Mac 2008 in San Francisco kündigt Adobe die Version Air 1.5 an. Sie ist eine Schlüsselkomponente der Flash Plattform, mit der Webentwickler Rich Internet Applikationen auch für die Verwendung außerhalb des Browsers entwickeln



können. Die Software bietet neue Features und Verbesserungen bei der Performance, beinhaltet die HTML-Engine des Opensource-WebKit Projekts und beschleunigt nun auch Anwendungen mit SquirrelFish, der neuen JavaScript-Engine von WebKit. Adobe AIR 1.5 setzt außerdem auf eine neue verschlüsselte Datenbank, die den Sicherheitsanforderungen von Unternehmen Rechnung trägt und zudem die Daten sicher auf den Computern der Anwender speichert. Daneben beinhaltet AIR 1.5 Funktionalitäten des Adobe Flash Player 10, beispielsweise die Unterstützung spezifischer Filter und Effekte, native 3D-Umwandlung und Animationen sowie erweiterbares Rich Text-Layout. AIR 1.5 ist ab sofort als kostenloser Download für Windows und Mac verfügbar. Für Linux wird AIR 1.5 noch vor Ende des Jahres erwartet.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren