3D-Druck

Zu einem "lebenslangen Andenken an seine virtuelle Welt" will die Firma Reality Service seinen Kunden verhelfen – mit dem 3D-Druckverfahren, dass sie erstmals auf der Games Convention in Leipzig präsentiert. "Ein 3D-Spezialdrucker vermischt



image

Zu einem “lebenslangen Andenken an seine virtuelle Welt” will die Firma Reality Service seinen Kunden verhelfen – mit dem 3D-Druckverfahren, dass sie erstmals auf der
Games Convention in Leipzig präsentiert. “Ein 3D-Spezialdrucker vermischt pulverisiertes Plastik mit bis zu 16 Millionen Farben und setzt das Objekt in vielen Schichten zusammen. Fertig ist z.B. der eigene Avatar. Zum Abschluss erhält die Figur einen Sockel mit aufgedrucktem Namen.”
Weiter heisst es in der Pressemitteilung: “Derzeit noch in der Betaphase, ist der offizielle Start der Dienstleistung für den 03. Oktober 2007 vorgesehen. Mit Beginn der Games Convention bis 15. September kann man sich als Reality-Tester unter www.reality-service.com registrieren. Alle „Reality Tester“ erhalten automatisch einen „Tester Bonus“ von 10% auf alle Produkte. Der Bonus ist ab dem Start der Plattform bis zum Ende des Jahres gültig. Zum Beta- Test können alle registrierten Nutzer Ihre Arbeiten auf die Plattform laden und zum Ausdruck freigeben. Reality Service legt den Schwerpunkt auf alle 3D- Arbeiten in den Kategorien Character, Architektur, Technik, Fantasy und Second Life.”
http://www.reality-service.com

 

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren