Programmierung

Geeks do it, grafs do it, even educated kids do it … let’s fall in love with code. Wie viele Programmiergrundkenntnisse sollten heute auf dem Lehrplan stehen – sagen wir bis zur Hauptschulreife? Diese Frage umreißt ungefähr die Grundintention der immer wieder aufkeimenden Empowerment-Debatte rund um das Thema Coding. Und es stimmt: Sich in Programmcode zurechtzufinden, könnte, je nach politischer Lage oder Geldbeutel, überlebenswichtig werden.

mehr
Geschichte der Webseiten-Entwicklung

Die Geschichte der Website-Entwicklung in einer Infografik

Von 1990 bis heute zeigt diese Grafik die wichtigsten Steps der WWW-Story.

mehr

KI, Künstliche Intelligenz und Design im PAGE-Webinar

PAGE-Video: »Die Zukunft von Design im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz«

Künstliche Intelligenz steckt in vielen Produkten und Services – aber auch in Designsoftware. Worauf sich Designer einstellen müssen und welche Schlüsselrolle ihnen zukommt, erläuterte Karel Golta im PAGE-Webinar.

mehr

Was ist Künstliche Intelligenz

Was ist eigentlich Künstliche Intelligenz – und was haben Designer mit ihr zu tun?

Designer sollten das Bollwerk 
gegen verantwortungslose und ethisch fragwürdige künstliche 
Intelligenz sein. Was sie dafür wissen müssen …

mehr

Wie man Unternehmen nachhaltig macht

Design Thinking Workshop, Hackathons – und andere spannende Veranstaltungen für Gestalter auf der Hamburger Klimawoche …

mehr

Anzeige

Onlineshop Design, Software, Programmierung, Webdesign, Freelancer, Digitalagentur, Webdesign Agentur

Shop-Systeme

In dieser Software-as-a-Service-Marktübersicht erfahren Sie, welche Shoplösung sich für Ihr Projekt eignet.
mehr

Komplett visuelles Design-to-Code-Tool

In Framer X kann man einzelne Views mit diversen Transitions verbinden.

mehr

Design-Coding

»Designer sollten mit HTML, CSS und SVG umgehen können, denn das ist die Basis fürs Design-Prototyping«, sagt Lars Richter, Prototyper, Design Coder, Coach und Inhaber von Innovativio in Köln.

mehr

Tools für Designer und Coder

Daniel Kränz, Head of Interaction Design bei deepblue networks in Hamburg, ist überzeugt, dass Werkzeuge für Designer sich immer weiter an die Development­prozesse anlehnen werden.

mehr

Anzeige

Creative Coding: schönes Design selbst programmieren

So geht generative Gestaltung – wie auch Programmier-Laien mit JavaScript gestalten können …

mehr

Designer, Developer, Programmierer, UX Design, UI Design

Die neue PAGE ist da: Designer und Coder – so klappt die Kommunikation!

Gestalter und Developer sind nun mal nicht vom selben Stern – in PAGE 07.2018 berichten Agenturen und Freelancer, wie sie die Abstimmung in Digitalprojekten optimieren. mehr

Kreatives Coding

Diana Smith ist Frontendlerin und schafft es, verblüffende Gemälde ohne Grafikprogramm und nur mit Hilfe von HTML und CSS zu bauen.

mehr

republica 18

Pop – Power of People! Mitreißender Start der re:publica 18

Hochspannend, emotional, leidenschaftlich: Die re:publica 18 startete mit Danah Boyd, Chelsea Manning und Sascha Lobo’s Kraftrede, seine bisher wichtigste, wie er selbst sagte. mehr

Anzeige

KI im Designprozess

Ist mein Freund, der Algorithmus, schon weit mehr als nur eine nette Spielerei?

mehr

WordPress, WordPress Themes, Support, Themeforest, Service, Webdesign, Template, Code, Shopify, Webdesigner, Entwickler, Programmierung

Webdesign mit Themes & Templates: Ein lukrativer Markt für Agenturen und Freelancer

Rund um Themes und Templates für WordPress, Shopify und Co ist längst ein Markt für Webdesigner und Entwickler entstanden. Für wen eignet sich dieses Geschäftsmodell? mehr

Sponsored Content

Hackathon des Sparkassen Innovation Hub

Die zweite Ausgabe des Hackathon symbioticon findet vom 12.09. – 14.09.2017 in Hamburg statt.

mehr

CSS-Spezifikationen fürs kreative Webdesign

Die neue CSS-Spezi­fikation Grids erweitert Flexbox und ermöglicht die zweidimen­sionale Gestaltung des Layouts.

mehr

Anzeige

Cascading Stylesheets, Cascading Style Sheets, Onepager, Screendesign, Grafikdesigner, modernes Webdesign, Kommunikationsdesign, Website erstellen, Grafikdesign, One-Pager

CSS-Grundlagen-Tutorial für Designer

In diesem Workshop führen wir Sie durch die Grundlagen von CSS. Also PAGE eDossier downloaden, durchlesen, Onepager bauen – los geht’s. mehr

So entwickelt man eigene Shader für WebGL

Mit WebGL-Shadern lassen sich nicht nur Texturen und Lichteffekte dreidimensionaler Objekte berechnen, man kann sie auch nutzen, um Video-Clips zu verfremden.

mehr

Für Designer jedenfalls gewinnen Coding-Kenntnisse mehr und mehr an Relevanz, denn ganz dicht unter der Oberfläche schlummert heute stets der Bug, den beheben zu können, den Website-Betrieb über die Nacht rettet – bis der Admin zurück ist und seine ruhige, schützende Hand drüber hält. Wer will sich darauf verlassen?

Und ja, immer mehr Designer juckt es heute in den Fingern, selbst digital zu wirken. Sie wollen die ästhetische Eigendynamik von Logarithmen verstehen und autopoetische Prozesse anstoßen – schön ist das und geht nicht ab, ohne die Welt der Webstandards ergründet zu haben. Doch nicht immer ist das Wirken am Code künstlerischen Motiven geschuldet. Viel öfter machen Elektrotechnik und Informatik den Unterschied: Ihre ingenieurswissenschaftliche Expertise ist es, ohne die kein Frontend heute mehr seine Funktionen erfüllen könnte – mit nicht zu übersehenden Auswirkungen auf die Welt der visuellen Medien. Auch kunstbeflissene Kreative müssen dies zur Kenntnis nehmen, um ihren Aktionsrahmen zu sichern.

Also schauen Sie mit PAGE hinter die digitalen Kulissen! Wir recherchieren die Brot-und-Butter-Themen und sagen Ihnen, wie viel sie zu welchem Zweck wirklich verstehen und selbst coden können müssen in HTML5, CSS3, JavaScript, Processing, PHP und Co. Let’s do it, let’s fall in love –  und ran an die Editoren!