Trump, Putin und Jong-un als (un)bezwingbare Gebirge

Erkennt ihr sie? Für Reporter ohne Grenzen zeigt die Agentur Jung von Matt/Spree die Konterfei von Trump, Putin und Jong-un als schroffe Gebirgsketten.



In der neuen Kampagne für die Initiative Reporter ohne Grenzen, die für Informationsfreiheit kämpft, macht die Agentur Jung von Matt/Spree die erschwerten Bedingungen von Journalisten zum Thema:

Ob in Putins Russland, im Jong-uns nordkoreanischer Diktatur oder Trumps Amerika, in dem dieser die Presse immer wieder beschimpft und von Fake News spricht, werden die Bedingungen für Journalisten immer beschwerlicher.

Diesen Umstand setzt die Agentur in drei eindrücklichen Motiven um, die schroffe Gebirgsketten zeigen, die den Konterfeis von Putin (o.), Trump (u.) und Jong-un (g.u.) nachempfunden sind und Journalisten als Extremkletterer zeigen, die sich an ihnen abarbeiten.

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren