Take this dance and forget my name

Ein Hinweis in eigener Sache: Nach knapp einem Jahr harter Arbeit und einem ausführlichen Bericht in der aktuellen Ausgabe der PAGE (03/2008 | S.81) ist die Diplomarbeit mit dem überaus klangvollen Namen »Take this dance and



image
Ein Hinweis in eigener Sache:

Nach knapp einem Jahr harter Arbeit und einem ausführlichen Bericht in der aktuellen Ausgabe der PAGE (03/2008 | S.81) ist die Diplomarbeit mit dem überaus klangvollen Namen »Take this dance and forget my name« passend zur Valentinszeit online gegangen. Das Projekt gilt als eine Art Versuch das Medium Musikvideo mit dem Internet zu verbinden, indem in Echtzeit verschiedene Informationsquellen (sogenannte APIs) im Internet ausgelesen und zur Laufzeit in das Musik-Video der Punkrockband AllJoines eingebunden werden. Zu sehen ist das Video auf der Webseite unter http://www.takethisdance.com .

Zudem wird das Release des Videos am Ende der Woche (17.02.2008) im Bruchsaler Cineplex-Kino als Premierenparty gefeiert, wozu natürlich alle Freunde, Bekannte und Interessierte eingeladen sind. Wir starten bereits um 10.00 Uhr im großen Saal, schlürfen uns mit Freisekt das Video (wahlweise auch den Sonntag) schön und lauschen dazu den wunderbaren Klängen der Band AllJoines und hören im Anschluss daran einen ausgefuchsten Vortrag über die unglaubliche Vorgehensweise bei dem Projekt.

Anbei der offizielle Trailer zur Release-Party, der wohl selbst Rocky Balboa in den burmesischen Schatten stellen mag.

»Take this dance and forget my name« ist ein nicht nur eine Diplomarbeit, sondern hat sich über die zwölf Monate als eine Art riesiges Gemeinschaftsprojekt entwickelt, an dem folgende grandiose und unglaublich motivierte Menschen beteiligt waren:

Jens Franke (Developer), http://www.jensfranke.com/
Daniel Bühler (Director & Director of Photography), http://supercool.cc/
Thomas Schrott (Head of Light), http://thomasschrott.at/
Olaf von Engeln (Light), n.A.
Sarah-Jane Brunkhorst (Make-Up), n.A.
Brigitte Jellinek (Support), http://welten.horus.at/
Bettina Bruder (Support) n.A.
Max Kickinger (Speaker), http://www.maxkickinger.de/
David Kamp, Sound, http://davidkamp.de/
Holger Jahnke (Singer & Guitar), http://www.alljoines.de
Andreas Woll (Guitar), http://www.alljoines.de
Philip Konrad (Drums), http://www.alljoines.de
Tobias Brunner (Bass), http://www.alljoines.de
Thorsten Konrad (Idea, Direction and Animation) http://www.thorstenkonrad.de

Weitere Informationen zur Release-Party finden sich auf der Kino-Webseite unter:
http://www.cineplex.de/kino/events/city10/event4433/

Der Weg zum Cineplex Bruchsal:
http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=cineplex+bruchsal&sll=51.124213,10.546875&sspn=17.410712,28.696289&ie=UTF8&z=16&iwloc=addr&om=0

Die Homepage der Band:
http://www.alljoines.de/

Das Video:
http://www.takethisdance.com

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren