Digitaler Wandteppich

Die Amsterdamer Werbeagentur KesselsKramer, bekannt für spektakuläre Aktionen, stellt am 28. Januar eine ungewöhnliche Jahreschronik vor.



 

Die Amsterdamer Werbeagentur KesselsKramer, bekannt für spektakuläre Aktionen, stellt am 28. Januar eine ungewöhnliche Jahreschronik vor.

Inspiration für das Projekt war der berühmte mittelalterliche Wandteppich von Bayeux, der auf einem fast 70 Meter langen Tuchstreifen mit Stickereien die Geschichte der Eroberung Englands im Jahre 1066 erzählt. Bei der niederländischen Werbeagentur KesselsKramer fühlte man sich dadurch an einen Comic oder ein Storyboard erinnert – und beschloss, eine moderne Variante zu kreieren.

Mehr als 50 Designer und Artists aus drei Kontinenten waren an dem Projekt beteiligt, darunter Laser 3.14, Joe Morse und Christian Borstlap (dessen Kinderwohlfahrtsbriefmarken wir in PAGE 2.10, Seite 13 vorstellten). Sie haben für jede Woche des vergangenen Jahres je ein Artwork beigetragen – von Michael Jacksons Ableben bis zu Obamas Nobelpreis ist da so manches Ereignis verewigt. Die New Tapestry wird immer 21 Meter lang sein und ist ab 28. Januar in der Steendrukkerij-Galerie in Amsterdam zu sehen. Im Netz kann man sich das Ganze unter www.newtapestry.org ansehen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren