Die VIER05: Über Nachwuchs

Seit 2005 präsentiert VIER zweimal im Jahr die vielschichtige Lehre der Hochschule für Künste Bremen. Das Magazin kommuniziert die übergreifende Struktur und kooperative Kompetenz der Hochschule weit über die Region hinaus.Ein



image

Seit 2005 präsentiert VIER zweimal im Jahr die vielschichtige Lehre der Hochschule für Künste Bremen. Das Magazin kommuniziert die übergreifende Struktur und kooperative Kompetenz der Hochschule weit über die Region hinaus.

Ein Schwerpunktthema leitet jede Ausgabe ein, hinterfragt aktuelle Geschehnisse kritisch und sucht die Diskussion mit Gastautoren. Die aktuell fünfte Ausgabe richtet den Fokus diesmal auf den Nachwuchs und untersucht insbesondere die Wichtigkeit kreativen Arbeitens in der Entwicklung jedes Einzelnen auf dem Weg zum groß und stark werden. Neben Prof. Andrea Rauschenbusch arbeitet seit diesem Semester Mario Lombardo kontinuierlich mit dem Studierenden-Team, Saskia Burghardt, Eike Harder, Matthias Keller, Stefan Kaetz und Steffen Vogt, am Umgang mit Bildern um das Bewusstsein für eine ganzheitliche Dramaturgie zu schärfen.

Sollten Sie noch nicht im Verteiler stehen, können Sie es weiterhin kostenlos unter pressestelle@hfk-bremen.de bestellen. Weitere Informationen finden sich unter http://www.VIERmagazin.de Gefunden auf http://www.slanted.de/ und plateux.

 

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren