PAGE 3.2004

Editorial



Inhalt

Leserforum

Was die Szene bewegt
Die Ausstellung “Video” im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft in Düsseldorf; Logo für die neue Charité; Entry 2005; adidas-Messeauftritt von aPlex; überarbeitetes Joop!-Logo; Designkonferenz TOCA ME; das junge Fashionlabel Laguerrefeld; das Kultur- und Designmagazin “M”; Liquid Nights; Macintosh- Quartett; interaktive Installation von ART+COM für das Deutsche Technik Museum Berlin; www.theaterblut.ch und jede Menge mehr

Nachwuchs
Designgeschichte der DDR; Typomatic; der neue Studienschwerpunkt Digitale Medien/ Intermedia an der Muthesius Hochschule

Point of View

Auftragsakquise
Was ist der beste Weg, um an neue interessante und lukrative Aufträge zu kommen? PAGE spricht mit Designern und Werbern über ihre Strategien und gibt Tipps zu allen Aspekten der Kundenakquisition und -pflege: von der Präsentation und Verhandlungsführung über den Ideenschutz bis hin zur Vertragsgestaltung und Auftragsabwicklung

PAGE Ranking 2004
Wer gehört diesmal zu den erfolgreichsten Werbern und Designern? Und wie bewältigen Deutschlands Topkreative die Aufgabe, den Begriff Aufschwung zu visualisieren? Lassen Sie sich überraschen

Selbstdarstellung des Modelabels Silas
Vom Beatnik zum Immobilienmakler, vom steckbrieflich Gesuchten zum Modemacher – bald nach der Gründung des Fashionlabels Silas verschwand Silas Holmes plötzlich. Ein opulenter Bildband trägt jetzt die Spuren seines skandalumwitterten Lebens zusammen

Porträt: Incandescence
Ein kleines Designbüro arbeitet für die ganz Großen. Wie gelingt ihm das? Sven Voelker besuchte das Pariser Studio und sprach mit den Gestaltern über das Geheimnis ihres Erfolgs und die französische Designszene

FF Legato
Der Name Evert Bloemsma steht für sensibles und sorgfältiges Typedesign. Jetzt stellt der Niederländer eine Schrift vor, die die Geradlinigkeit einer Serifenlosen mit den guten Leseeigenschaften einer Serif verbindet

Typo-Glosse
So richtig Spaß machen Rechnungen nicht: weder dem, der sie schreibt, noch dem, der sie liest. Das muss nicht so sein

EBV-Services für Gestalter
Von der Retusche bis zum Composing – häufig wird ein Artwork erst durch die digitale Postproduktion zu dem, was es ist. PAGE spricht mit Art-Direktoren und Fotografen über das, was sie sich von ihrem Bildbearbeiter wünschen, und stellt eine Reihe interessanter Dienstleister vor

Quickstart: Illustrator CS
Die aktuelle Version des Zeichenprogramms bietet viele aufregende Features. Damit Sie gleich loslegen können, zeigen wir an konkreten Beispielen, wie Sie den 3-D-Effekt, die Open-Type- und Text-Funktionen sowie die Templates optimal für Ihre Gestaltungen nutzen

Ratgeber: Eingabegeräte
Was man täglich in der Hand hat, sollte schön und funktional sein. PAGE präsentiert die neuesten Mäuse, Tastaturen, Mousespads, Pens & Co

Marktübersicht: TFT-Monitore für Grafiker
Aufgrund der scharfen, klaren Bilddarstellung fällt die Entscheidung für ein LC-Display inzwischen leicht. Aber welche Geräte genügen tatsächlich auch den Anforderungen im grafischen Bereich? PAGE sondiert das Angebot

ProfiTipps für Web & Print
Von Flash über InDesign bis Photoshop & Co: Know-how und Kniffe für Mediengestalter

News
Hardware

News
Software

Ausgepackt:
Nikons SLR-Digitalkamera D2H

News
Papier

News
Typo

News
Bild

Kalender:
Messen und Kongresse, Wettbewerbe und Ausstellungen auf einen Blick

News
Branche

Publikationen: Buchempfehlungen für kreative Publisher
Bücher über den Buchdesigner Chip Kidd, Illustrationstrends, büro uebele und politische Plakate

Impressum
Vorschau

Miszelle
Fundstücke von Jürgen Siebert


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *