PAGE 10.2003

Editorial



Flash the Mob

Inhalt
PAGE 10.2003

Was die Szene bewegt
Die Studie “100 Future Products 2004” des Zukunftsinstituts; in(corporate-Self-Promotion; Mustang-Imagebook; Martin Lambie-Nairns Design für den britischen Sci-Fi-Channel; Forum TypograÞe; 50. Geburtstag der HfG Ulm; Media Space 03; das Magazin “Neue Arbeit”; Greenpeace-Online-Game von ArtiÞcial Environments; TypeCon 2003 und jede Menge mehr

Nachwuchs
Fake-Promotion; Gewinner des Wettbewerbs digital sparks; der Kurzfilm “Neon Eyes”; “Das Webcamprojekt”; das Magazin “echtzeit”

Point-of-view
Affinitäten

Guerilla-Marketing
Durch überraschende Attacken und intelligente Ideen die Unterlegenheit der Mittel in einen Vorteil verwandeln – das ist das Prinzip der Guerilla. PAGE zeigt, wie sich in Zeiten schrumpfender Mediaetats mit der Kommunikation abseits der buchbaren Kanäle Werbung machen lässt, die ihre Adressaten tatsächlich erreicht.

Superclients
Zum Start unserer neuen Serie über Kunden, die unkonventionelle Designkonzepte unterstützen, stellt Sven Voelker das Kaufhaus Laforet Harajuku in Tokio vor

Netzkunst-Trends
Wie kein anderes Medium lädt das Internet zu gestalterischen Experimenten ein. Sabine Danek begibt sich auf einen Streifzug durch die Welt der net.art und präsentiert Arbeiten, die inspirieren und provozieren

TYPO FF Unit
Erik Spiekermanns Meta hat eine große kleine Schwester bekommen. Die klare, strenge Schrift eignet sich für den Einsatz auf Verpackungen ebenso wie fürs Editorial Design

Unibody
Von Underware ist man Ungewöhnliches gewohnt. Jetzt legen die Designer eine komplette Pixelfontfamilie vor – inklusive einer Kursiven

BILD Foto-Workflow
Die Frage analog oder digital stellt sich für Fotografen und Art-Direktoren nicht nur beim Shooting, sondern auch bei der Weitergabe der Bilder. PAGE stellt die Vor- und Nachteile digitaler und analoger Workflows gegenüber

Making-of: Musikclip
Für den Musiker Turquoise entwickelte der Kölner Grafik-Designer Thomas Malzkorn in Photoshop 7 und Premiere Pro ein Video, das durch seine reduzierte, malerische Ästhetik besticht

Tablet PCs für Kreative
Vergessen Sie Ihren Notiz- und Skizzenblock! Ob für Meeting, Brainstorming oder Kreation – Tablet PCs machen Schluss mit der mühseligen Entzifferung und Übertragung handschriftlicher Aufzeichnungen und Entwürfe. PAGE stellt die aktuelle Hard- und Software vor

Ausgepackt:
Der Protégé 3500 von Toshiba

2/200 – individuelles Papier
Mit einer innovativen Vermarktungsidee schickt sich die Büttenpapierfabrik Gmund an, den Weltmarkt zu erobern: Innerhalb von zwei Wochen fertigt sie für jeden sein Wunschpapier. PAGE hat sich angesehen, wie dieses in Gmund am Tegernsee entsteht

Step by Step: Monitor-Kalibrierung
Endlich lassen sich TFT-Displays auch für farbkritische Anwendungen nutzen. Björn Lorenz zeigt, wie man die Bildschirme kalibriert

Ausgepackt:
Der ColorEdge CG21 von Eizo

Farbmanagement bei BMW
Jan-Peter Homann erklärt, wie sich ein Color-Management-Workflow auf Basis von ISO 12647 einrichten lässt und berichtet über die Erfahrungen der Agenturen

Profi-Tipps für Web & Print
Von FreeHand bis Photoshop & Co: Know-how und Kniffe für den produktiven Mediengestalter

Leseprobe
Creative Life

News
Hardware

News
Software

Angeklickt
Macromedia Studio MX 2004

Angeklickt
Flash MX 2004 in der Betaversion

Angeklickt
Dreamweaver MX 2004 in der Betaversion

Angeklickt
Fireworks MX 2004 in der Betaversion

News
Typo

News
Papier

News
Bild

News
Branche

Kalender
Messen und Kongresse, Wettbewerbe und Ausstellungen auf einen Blick

Buchempfehlungen für kreative Publisher
Ein Bildband von und über Büro Destruct, Bücher über den Sneakers-Kult, Design ohne Worte und typografische Gestaltung

Impressum/Vorschau

Miszellen
Fundstücke von Jürgen Siebert


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *