»Wettbewerb für junge Gestalter«

04.07.2019 - 21.07.2019

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main
Ausstellung

Sonderpräsentationder 10 besten Einreichungen im Museum Angewandte Kunst Frankfurt



Foto: Die Jurymitglieder präsentieren die drei Siegerplakate (1.Platz – 3.Platz von rechts nach links), © Laura Grotjohann

Insgesamt 250 Designstudierende von 16 Hochschulen aus ganz Deutschland und der Schweiz gestalteten Norwegen, dem diesjährigen Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, einen originellen Willkommensgruß. Die Teilnehmer*innen des »Wettbewerb für junge Gestalter« überraschten durch abstrakte und unkonventionelle Entwürfe. Das Museum Angewandte Kunst stellt nun die zehn besten Einreichungen im Foyer aus. Das Soft-Opening der Ausstellung findet am Donnerstag, 4. Juli 2019, um 14 Uhr statt.

Die Entwürfe überraschten durch Abstraktion und Unkonventionalität. Gewinner des Plakatwettbewerbs ist Silvan Bearth von der F+F Schule für Kunst und Design in Zürich. Philip Martin Pothfelder von der Hochschule Rhein-Waal in Kleve gewann den zweiten Platz, der drittplatzierte Entwurf kommt von Paul Eßer von der Hochschule Mainz.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren