VON JOSEPH BEUYS BIS BILL VIOLA

20100408 - 20100411

IKS, Düsseldorf
Ausstellung
www.IKS-Medienarchiv.de

Die Ausstellung VON JOSEPH BEUYS BIS BILL VIOLA im NRW-Forum Düsseldorf stellt gleichzeitig die Eröffnung des Instituts für Kunstdokumentation und Szenografie (IKS) dar und präsentiert vom 08.



Die Ausstellung VON JOSEPH BEUYS BIS BILL VIOLA im NRW-Forum Düsseldorf stellt gleichzeitig die Eröffnung des Instituts für Kunstdokumentation und Szenografie (IKS) dar und präsentiert vom 08.-11. April 2010 über 100 Künstlerportraits aus 50 Jahren Kunstgeschichte. Neben Filmen über Joseph Beuys und Bill Viola werden filmische Dokumente u.a. über Robert Rauschenberg, Yves Klein, Zero, Robert Longo, Isa Genzken, John Baldessari, Liam Gillick, Gary Hill, Candida Höfer und James Turrell gezeigt.

 

Als Premiere werden wir unseren neuesten Film von Ralph Goertz und Werner Raeune über den international bekannten und in Düsseldorf lebenden Maler KONRAD KLAPHECK am 08. April 2010 um 19 Uhr im NRW-Forum zeigen. Der Künstler wird anwesend sein!


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *